Brunnenregenerierung

Regenerierung von verockerten Bohrbrunnen


Unter Brunnensanierung bzw. Brunnenregenerierung versteht man im Allgemeinen jede Maßnahme, die zur Leistungssteigerung eines Brunnens oder zur Qualitätsverbesserung von Brunnen mit nicht einwandfreier Wasserqualität durchgeführt werden.

Nachlassende Leistung - Auch Brunnen altern!

Brunnen verlieren im Laufe ihrer Betriebszeit stetig an Leistung. Die Ursachen dafür sind chemische und biologische Prozesse (Verockerungen, Versinterungen, Manganinkrustierungen, Korrosionsprodukte). Zusätzlich kommen in Brunnen aller Art Bakterien und Pilze vor, die die Oberflächen mit dichten Biofilmen überziehen können. Diese Ablagerungen führen im Brunnenrohr mit zunehmender Betriebszeit zum Zuwachsen der Filterschlitze und verursachen einen starken Leistungsverlust des Brunnens.

Wiederherstellung der Brunnenleistung

Bei professioneller Durchführung können gealterte Brunnen heutzutage problemlos regeneriert werden und erreichen dadurch ihre ursprüngliche Leistung wieder. Hierfür werden nach Analyse der Ursachen für den Leistungsverlust des Brunnens von der Fa. Eisenmann die am besten geeigneten Regenerierungs-maßnahmen angewendet, sowohl mechanische und als auch chemische kommen hierbei zum Einsatz. Von der Fa. Eisenmann werden hierfür folgende Methoden angewandt:

  • Rotationsbürstverfahren

  • Einsatz von Brunnenkolben

  • Chemische Reinigung

Alle von der Fa. Eisenmann durchgeführten Sanierungsmaßnahmen werden durch eine Kamerabefahrung und einen Pumptest auf ihren Erfolg geprüft.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.